» zum
Blog

Inhalt:

Urlaub anfragen | Online Buchen | 00437667 6387 Online Buchen Gutscheine bestellen » zum Blog Glamour Shop

Einpacken für den Wellnessurlaub


Was kommt mit? Was bleibt zuhause?

Planen für das Wellnessglück

Ein Wellnessurlaub gelingt am besten, wenn man die richtigen Sachen mitnimmt. Wer etwas vergisst, kann diese Dinge zwar meist nachkaufen oder gegen Gebühr ausleihen – viel entspannter ist es aber, wenn man einfach richtig packt. Was man erst gar nicht mitnehmen muss, sind Badetücher und Bademäntel! Jedes Wellnesshotel hat davon für jeden Gast eine Garnitur am Zimmer und bietet diese Dinge kostenlos zum gebuchten Aufenthalt an. Also schon mal Platz gespart im Köfferchen. Badeschlapfen in Hotels sind oft aus Frottee und saugen gerne Wasser. Wer da empfindlich ist, sollte sich sein eigenes Schuhwerk mitnehmen. Das hat auch den Vorteil, dass Verwechslungen der gleich aussehenden Hotelschlapfen wegfallen.

Nicht vergessen

Dinge wie Ausweise, Geld, Toilettenartikel und ausreichend Unterwäsche setzen wir in Ihrer Packliste mal voraus. Weitere wichtige Dinge im Koffer sind Badesachen, Kleidung für Sport und Ausflüge, Abendgarderobe, Nachtwäsche, Jacke, Schuhe, Kopfbedeckung in kühleren Jahreszeiten und Wechselkleidung. Rucksäcke und Taschen sind sehr nützlich, wenn man längere Zeit im Wellnessbereich verbringt und seine Notwendigkeiten mittransportieren möchte. Ohropax können die Laune sehr erhellen, wenn man seine Ruhe haben will und der Lärmpegel oder schnarchende Partner das nur bedingt zulässt. Eine Schlafbrille wirkt Wunder für Lichtempfindsame, wenn die Lichtverhältnisse ungünstig für erholsamen Schlaf sind. Ein gutes Buch, ein E-Book-Reader oder ein MP3-Player (Kopfhörer nicht vergessen!) sorgen für ungestörten Lese- oder Hörgenuss.

Tipps vom Hotel Winzer

Das Hotel Winzer hat jahrzehntelange Erfahrung, wenn es um Wellness geht. Markus Winzer hat uns seine Koffer-Tipps verraten. Was von den Gästen oft vergessen wird, sind Badesachen und im Sommer Sonnencreme und Sonnenbrille! Es gibt zwar auch Sonnenschutz im Hotel, trotzdem ist es ärgerlich, wenn der gekaufte Sonnenschutz ungenutzt zu Hause liegt. Damit die besondere Zeit im Urlaub auch bildlich in Erinnerung bleibt, empfiehlt Markus Winzer eine Kamera mitzunehmen oder die Kamera des Smartphones zu nutzen. Wer das Smartphone verwendet, kann die Bilder auf Facebook oder Instagram hochladen und das Hotel Winzer markieren. Wir würden uns freuen! Da es bei Wellness um Entspannung geht, sollte man die Nutzung des Smartphones aber auf ein Minimum reduzieren. Wohlgefühle funktionieren am besten, wenn man den Alltag zuhause lässt und ohne Ablenkung im Wellnessglück badet. Als letzten Tipp für die Gäste empfiehlt er die Massagen und Kuschelextras schon vor dem Urlaub zu buchen. So sind Ihre besonderen Wünsche gesichert. Ja und dann sollte man noch etwas Vorfreude mitbringen, damit ist man am schnellsten im Urlaubsmodus!

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

2019-04-08 Einpacken für den Wellnessurlaub https://www.hotel-winzer.at/blog/einpacken-fuer-den-wellnessurlaub/ 650 350 Hotel Winzer 155 116
Verfasst von Christian Messmer
Tags: , , , , , ,

Finden Sie uns im Netz



0043 7667 6387

Jetzt anfragen




Buchen

Besuchen Sie uns auf: Facebook

Winzers Blog

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren