» zum
Blog

Inhalt:

Urlaub anfragen | Online Buchen | 00437667 6387 Online Buchen Gutscheine bestellen » zum Blog Glamour Shop

Mit dem Rad durch den Attergau


Vom Hotel Winzer aus die Natur „erradeln“

Auf zwei Pedalen ins Grüne

St. Georgen im Attergau liegt nahe an sagenumwobenen Seen, idyllischen Wäldern und imposanten Bergen. Wer mit dem Rad durch diese vielseitige Landschaft unterwegs ist, bekommt mehr mit, als ein Autofahrer. Das beginnt schon bei den Geräuschen, den Düften und den Eindrücken der langsam vorbeiziehenden Landschaft und endet bei der gesunden Bewegung im Freien. Das macht den Kopf frei und den Körper geschmeidig. Unser Radnetz ist klein aber fein: 9 Radtouren, 12 MTB-Touren und 4 Rennradtouren führen durch unsere Region. Ihr findet im Folgenden eine kleine Auswahl unserer Favoriten:

R101 Tarockradweg Oberwang

Das ist die wohl kürzeste Tour mit knapp 1:30 Stunden. Man startet in St. Georgen im Attergau beim Tourismusbüro und fährt 18 km über Straß im Attergau, Powang, Grossenschwandt, Oberwang und zurück. Die Strecke hat mit dem Grenzstein Oberwang und dem Themenweg „Lebensroas“ auch zwei Besonderheiten im Programm und ist gut beschildert. Einfach den Schildern mit der Nummer 101 folgen.

R100 Tarockradweg

Wer es gern länger radelt, sollte dem Tarockradweg R100 folgen. Auf der 43 km langen Strecke überwindet man 715 Höhenmeter und ist etwa 3:00 Stunden unterwegs. Der Weg verbindet sieben Ortschaften und deren Gasthäuser. Vom Tourismusbüro in St. Georgen im Attergau geht es über Haid nach Vöcklamarkt. Von dort über einige kleine Orte nach Frankenmarkt und weiter über Weißenkirchen im Attergau und den Koglberg nach Thanham. Man passiert Straß im Attergau und kommt über Buch und Lohen schließlich wieder zurück zum Start.

Mountainbiketour Kabong

Ca. 4:20 Stunden braucht man für die 48,82 km lange Mountainbiketour Kabong. Der Name setzt sich aus den Anfangsbuchstaben des Streckenverlaufs zusammen: Kronberg, Attersee (Nußdorf), Berg, Oberwang und St. Georgen im Attergau. Von St. Georgen geht es zunächst nach Kronberg und dann einige Höhenmeter hinauf bis Wienerroith, wo ein traumhafter Aussichtspunkt wartet. Über Nußdorf und den Dachsteinblick bei Linberg fährt man weiter nach Oberwang. Nach kleinen Ortschaften und einer Schotterstraße erreicht man den Klauswald zu Lichtenberg, wo wieder ein herrlicher Ausblick wartet. Dann geht es wieder zurück nach St. Georgen. Man kann stolz auf sich sein, denn am Ende hat man über 1.000 Höhenmeter überwunden.

Attersee Umfahrung

Was natürlich nicht fehlen darf, ist eine Radtour rund um den Attersee, schließlich ist der See nur 5 km von St. Georgen im Attergau entfernt. Mit dem Rad ist man ca. 20 Minuten nach Attersee am Attersee unterwegs. Dann beginnt die eigentliche Radtour. Man kommt durch Nußdorf, Zell am Attersee, Unterach am Attersee, Weißenbach am Attersee, Steinbach am Attersee, Weyregg am Attersee und Seewalchen am Attersee. Auf der Ostseite des Sees ist man mehrheitlich auf einer Autostraße unterwegs. Die Tour dauert ca. 4:00 Stunden und erstreckt sich über etwa 55 km. Dazwischen bieten sich immer mal Möglichkeiten in das glasklare Wasser des Attersees zu springen und sich abzukühlen.

Fahrräder kann man übrigens ganz einfach bei uns im Hotel Winzer ausleihen.

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
5.052
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

2019-04-22 Mit dem Rad durch den Attergau https://www.hotel-winzer.at/blog/mit-dem-rad-durch-den-attergau/ 650 350 Hotel Winzer 155 116
Verfasst von Christian Messmer
Tags: , , ,

Finden Sie uns im Netz



0043 7667 6387

Jetzt anfragen




Buchen

Besuchen Sie uns auf: Facebook

Winzers Blog

Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren