Inhalt:

Urlaub anfragen | Online Buchen | 00437667 6387 Online Buchen Gutscheine bestellen Glamour Shop

Mit Wellness und Stadtkultur in den Frühling


Entspannung, Kultur und Shopping mit dem Hotel Winzer

Hafen für Wellnessträume und City-Trips

Der Frühling legt uns den roten Teppich aus, damit wir Blüten, Sonne und positive Gefühle genießen können. Das Hotel Winzer am Attersee im Salzkammergut eignet sich auch in dieser Jahreszeit, um sich eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und das Leben in vollen Zügen zu genießen. Der Genuss beginnt schon bei der romantischen Atmosphäre der großzügig angelegten Spas. Sie haben richtig gelesen: Spa´s – denn das Hotel Winzer besitzt gleich drei davon. Mit Edelstein Spa, Emotion Spa und Sole Spa bleiben keine Wünsche offen. Saunas, Dampfbäder, Pools, Wasserbetten-Kokons, Meditationsräume und romantische Zimmer sorgen im Hotel für die optimale Entspannung. Das Hotel Winzer ist aber auch perfekter Ausgangspunkt für Tagesausflüge ins Salzkammergut oder nach Salzburg.

Künstlerisches Gmunden

Etwas mehr als 30 km vom Hotel Winzer entfernt liegt die Kurstadt Gmunden am wunderschönen Traunsee. Die Stadt ist eine kleine Perle im Salzkammergut. Ihre Wurzeln reichen zurück in das Jahr 909 nach Christus. Die Blütezeit von Gmunden war die Zeit des Salzhandels. Die historischen Gebäude aus der Spätgotik zeugen noch immer vom Reichtum aus dieser Periode. Beim Spaziergang an der Uferpromenade kann man das historische Flair der Stadt und den traumhaften See am besten genießen. Darüber hinaus hat Gmunden auch eine jahrhundertelange Tradition in der Keramikherstellung. Die berühmte Gmundner Keramik mit ihrem typischen grüngeflammten Design ist inzwischen weltweit bekannt und beliebt. Jedes Stück ist ein handgemachtes Unikat. Für Shoppingbegeisterte bietet die Stadt im „Salzkammergut Einkaufspark (SEP)“ viel Auswahl mit 100 Shops.

Kaiserliches Bad Ischl

Knapp 50 km fährt man vom Hotel Winzer nach Bad Ischl. Der moderne  Aufschwung der Stadt begann mit der Etablierung der Sommerfrische im 19. Jahrhundert. Betuchte Touristen aus der Stadt kamen hier her, um das heilende Wasser, die saubere Luft und die romantische Natur zu genießen. Kaiser Franz Joseph I. war von Bad Ischl so angetan, dass er seine Sommerresidenz hier errichtete. Ein Grund dafür ist wohl auch die Verlobung mit Sissi an genau diesem Ort. Als Hochzeitsgeschenk bekam das Paar eine Sommervilla von den Eltern, welche später zur Kaiservilla werden sollte. Sie ist aufgebaut in der Form eines „E“ (für Elisabeth). Mit dem Kaiser kamen Kultur und jede Menge Touristen in die Stadt. Die baulichen Zeugen dieser Zeit machen den Reiz von Bad Ischl aus.

Kulturelles Salzburg

Nur etwas über 50 km entfernt vom Hotel Winzer liegt die Stadt Salzburg. Die Stadt an der Salzach bietet viel Grün, historische Bauten, viele Kirchen, heimelige Gassen, wunderbare Gärten und die Festung Hohensalzburg. Außer historischen Schönheiten hat Salzburg aber auch kulturell viel zu bieten. Im Frühling zum Beispiel bei den Osterfestspielen und das ganze Jahr über im Landestheater, Mozarteum, Marionettentheater oder in der Arena, im Rockhouse, der ARGE oder im Jazzit. Flanieren in der Altstadt ist hier ein besonderes Erlebnis. Salzburg ist einfach ein Schmuckkästchen. Auch zum Shoppen lohnt ein Trip. Außerhalb der Stadt gleich an der Autobahn liegt der Europark mit zahllosen Shops und nur eine Ausfahrt weiter bietet das Designer Outlet Salzburg große Auswahl.

Bewerten Sie diesen Beitrag

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
5.051
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Hinterlassen Sie einen Kommentar

2017-03-28 Mit Wellness und Stadtkultur in den Frühling https://www.hotel-winzer.at/blog/mit-wellness-und-stadtkultur-in-den-fruehling/ 650 350 Hotel Winzer 155 116
Verfasst von Christian Messmer
Tags: , , , ,

Finden Sie uns im Netz



0043 7667 6387

Sofort buchen




Buchen

Winzers Blog

Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren