Sorgenfrei in den Urlaub

Aktuelle Informationen zur Wiedereröffnung und den Maßnahmen

Vorfreude auf einen gemeinsamen Wohlfühlurlaub ist dieser Tage schöner denn je!
Um Ihnen diesen auch ermöglichen zu können, haben wir unsere Stornobedingungen für Sie geändert. So können wir uns gemeinsam an die Situation anpassen und Ihren besonderen Urlaub möglich machen!

Stornobedingungen für gebuchte Aufenthalte bis 20.12.2020
kostenlose Stornierung bis 24 Stunden vor Anreise

Häufig ändern sich die Vorgaben und Empfehlungen rund um das Corona Virus. Da es nicht immer einfach ist alle Maßnahmen für den Einzelfall auszulegen möchten wir hier auf dieser Seite einen guten Überblick vermitteln und häufig gestellte Fragen beantworten. Die von der Bundesregierung verordneten Maßnahmen sowie das österreichweite Ampelsystem geben eine gute Leitlinie vor um dieser Tage trotz turbolenzen einen möglichst angenehmen und erholsamen Urlaub zu verbringen. Des weiteren finden Sie stets aktuelle Infos rund um den Urlaub in Österreich auf der Website für sichere Gastfreundschaft.

Hier geht's zur Karte des österreichischen Ampelsystems

Hier geht's zu den FAQ der Österreich Werbung

Mittlerweile blicken wir auf eine erfolgreiche Sommersaison ohne Krankheitsfälle in unserem Hotel zurück. Die Maßnahmen zur Wiedereröffnung für das Hotel sowie für unser Restaurant und den Spa Bereich haben sich bereits über längere Zeit bewährt. Diese werden auch regelmäßig evaluiert und auf Änderungen geprüft. Wir können nun auch schon mit Sicherheit  aus der Praxis sagen, dass für unsere Gäste ausreichend Platz zur Verfügung steht um den angedachten Mindestabstand, von einem Meter, im Restaurant sowie im Spa-Bereich einzuhalten. Auch die Zusage, dass wir unsere Außenpools, Whirlpools, Innenpools, Saunen und Dampfbäder weiterhin offenhalten dürfen, haben wir bekommen. Ein Meter Mindestabstand ist hierebenso wie in allen öffentlichen Bereichen, einzuhalten. Coronaviren können sich nicht über das Badewasser verbreiten. Allerdings legen wir Wert auf den richtigen Abstand in den Saunen und Dampfbädern, ebenso in den Pools. Das Tragen eines Mund- Nasenschutzes ist zur Zeit auch wieder Pflicht. Lediglich im Spa-Bereich so wie am eigenen Tisch im Restaurant kann auf diesen verzichtet werden. Unser aller Gesundheit zu liebe wird dies auch durch unser Team verstärkt kontrolliert. Glücklicherweise werden diese Maßnahmen dank der Größe unseres Hotels und vor allem die Weitläufigkeit der Spa-Areas dazu einen besonders guten Beitrag leisten.
 

Fragen & Antworten

Welche Verhaltensregeln gelten für unseren Urlaub beim Winzer

  1. Mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Personen außer gegenüber Personen aus dem gemeinsamen Haushalt oder Mitreisenden aus der gemeinsamen Wohneinheit halten.
  2. Mund-Nasen-Schutz (ab 7. November eng anliegend) in allgemein zugänglichen Indoor-Bereichen. Ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr oder Personen, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht zugemutet werden kann.
  3. Im Vorfeld nach Möglichkeit reservieren. Stausituationen bei der Rezeption und im Restaurant reduzieren.
  4. Nach Möglichkeit kontaktlos zahlen. Rechnung vorzugsweise mit Karte begleichen.
  5. An Anweisungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten.
  6. Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten.
  7. Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife mind. 30 Sekunden waschen.
  8. Berührung im Gesicht mit ungereinigten Händen vermeiden.
  9. Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.
  10. Bei Anzeichen von Krankheit nicht verreisen. Bei Anzeichen während des Aufenthaltes Kontakt mit Gastgeber aufnehmen.


Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst sowie auch die anderen Gäste und Ihre Gastgeberinnen und Gastgeber!

Werdet Ihr euer traumhaftes Frühstücksbuffet bei unserem Urlaub anbieten können?

JA!
Es ist nach wie vor aktuell, dass in den Restaurants der Hotellerie die gleichen Maßnahmen angedacht sind wie in der Gastronomie. Buffets sind unter bestimmten Hygienemaßnahmen erlaubt. Bei uns im Hotel Winzer sieht es so aus, dass jeder Gast unmittelbar bevor dieser den Buffetbereich betritt, seine Hände gründlich an einem bereitgestellten Desinfektionsmittelspender Desinfizieren muss. Ebenfalls ist im Restaurant und an der Bar, sofern man nicht an seinem Platz sitzt ein Mund- Nasenschutz zu tragen.

Wir bitten alle unsere Gäste die persönliche Hygiene der Händedesinfektion anzuwenden, den Sicherheitsabstand einzuhalten und die bereitgestellten oder mitgebrachten Masken zu tragen.

Wie lange wird das Restaurant und die Bar geöffnet haben

Seit dem 15.6.2020 dürfen wir wieder zu unseren regulären Öffnungszeiten zurückkehren. Somit hat die New York Bar bis etwa 00:00 jedoch maximal bis 01:00 geöffnet.
Leider ist das Platznehmen unmittelbar an der Bar vorübergehend nicht gestattet. Wir bitte um Ihr Verständnis.

In der Bar ist seit Montag 21.09.2020 wieder eine Maske zu tragen sofern man nicht an seinem Platz sitzt.

Ich habe schon eine Buchung für einen Aufenthalt in den nächsten Wochen. Was erwartet mich?

Ihre Buchung bleibt aufrecht.
Sollten Sie Ihren wohlverdienten Urlaub verschieben müssen, so bitten wir um kurze Kontaktaufnahme mit unserem Rezeptionsteam. Wir beraten Sie gerne bzgl. eines Umbuchungstermins.
Für den Fall, dass eine Einreise nach Österreich für Sie derzeit nicht möglich ist finden wir mit Ihnen, die für Sie passende Lösung. 

Sollten Sie sich krank fühlen oder Fieber haben sollten Sie auf jeden Fall auf die Reise vorerst verzichten. 

Des Weiteren möchten wir Sie bitten den Empfehlungen des Gesundheitsministeriums und denen des Ministeriums für Tourismus zu folgen und einen eigenen Mund-Nasenschutz mitzubringen. Diesen werden Sie während Ihres Aufenthaltes im Hotel vielerorts tragen müssen. Vor allem in Bereichen mit hoher Luftfeuchtigkeit, wie zum Beispiel im Spa Bereich ist das Tragen eines Mund- Nasenschutzes allerdings kontraproduktiv.

Im Restaurant und an der Bar ist sofern man nicht an seinem Platz sitzt ein Mund- Nasenschutz zu tragen.
Ebenfall ist dieser in den öffentlichen Bereichen zu tragen sofern es sich nicht um den Spa-Bereich handelt.

Kann ich in meinem Urlaub den Wellnessbereich nutzen?

Wir freuen uns, diese Frage endlich mit Ja beantworten zu können. Generell gilt der Mindestabstand von 1 Meter einzuhalten. Das gilt auch für unsere Hallenbädern und Whirlpools. Im Naturpool müssen wir auf einen Abstand von 3-4 Meter hinweisen. Die Saunen können genauso weiterhin benütz werden dabei ist eine maximale Besucheranzahl abhängig von der Größe der Kabine zu beachten. In den meisten unserer Saunen und Dampfbäder wird die maximale Besucheranzahl auf einem Pärchen bzw. einer Gästegruppe die sich ein Zimmer teilen oder im gleichen Haushalt wohnen, begrenzt sein. Bei unserem großzügigen 5.000m² Spa Bereich stellt all das kein Problem dar. Es ist jedoch von Luftverwirbelungen oder Wedeln beim Aufguss abzusehen.
Im gesamten Spa Bereich kann auf einen Mund-Nasenschutz verzichtet werden. 

Hier noch ein Bericht zur Übertragbarkeit des Viruses in Saunen

Können ich und mein Partner unseren Wohlfühlurlaub ohne Einschränkungen genießen?

Winzer's großzügige Wellnessoasen und Kuschelnester, verteilt auf 5.000m² bedeuten Erholung ohne Menschenansammlungen in angenehmer Ruhe.
Großzügig ist auch der Restaurantbereich beim Winzer: Der vorgeschriebene Sicherheitsabstand ist gegeben - dem Genuss steht daher nichts mehr im Wege.

Muss ich nach meinem Urlaub in Quarantäne begeben?

Wie so oft kommt es darauf an...

Gäste aus dem Herkunftsland Österreich haben dies derzeit nicht zu befürchten. Sollten Sie zum Beispiel aus Deutschland anreisen ist es je Bundesland unterschiedlich geregelt. Oft ist jedoch ein Aufenthalt unter 48h ohne Quarantäne möglich und in vielen Bundesländern ist eine Quarantäne nach der Heimreise nicht nötig oder kann durch einen Test schnell wieder beendet werden.

Hier finden Sie die Informationen zur Reisewarnung für Gäste aus Bayern so wie eine Liste mit Laboren für einen PCR-Test

Muss ich selbst einen Mundschutz mitbringen?

Der Umwelt zuliebe macht es durchaus Sinn einen eigenen Mund-Nasenschutz mitzubringen. Optisch sehen diese natürlich auch viel besser aus. 

Für alle die diesen Vergessen haben, bieten wir unterschiedliche Formen von Mund-Nasenschutz von kostenlos bis Stylisch an unserer Rezeption an.

Welche Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen wurden im Hotel Winzer getroffen?

Um unsere Gäste und Mitarbeiter zu schützen haben wir seit Jahren sehr bewährte und hohe Hygienestandards. Zusätzliche haben wir Desinfektionsspender in den öffentlichen Bereichen verteilt.
Unsere Restaurantleitung Roswitha arrangiert die Tischreservierung so dass der Mindestabstand gewährt ist. Wir bitten Sie darum die Reservierung des Tisches bei unserem Restaurant Team nach dem Check-In entgegen zu nehmen. Es ist für jeden unserer Gäste ein Tisch für die Dauer des Aufenthaltes reserviert.

Auch in unserem 5.000 m² Spa Bereich kann der Mindestabstand von 1 Meter ohne Probleme eingehalten werden. 

Unsere Mitarbeiter mit direktem Gästekontakt werden einen Mund-Nasenschutz tragen um vor allem Sie zu schützen. Wir werden diesen so dezent wie möglich organisieren um Ihnen trotz den Umständen einen bezaubernden Urlaub zu bereiten.

Des Weiteren nehmen wir an der Testinitiative Sichere Gastfreundschaft teil und bieten unseren Mitarbeitern die Möglichkeit sich wöchentlich auf den Erreger testen zu lassen. Dies wird wie von der Bundesregierung vorgesehen von einem unabhängigen Labor durchgeführt. positive Fälle werden dadurch umgehend dem Gesundheitsministerium gemeldet.

Hat es im Hotel Winzer bisher einen COVID-19 Krankheitsfall gegeben?

Diese Frage können wir guten Gewissens mit Nein beantworten.

Vorfreude & Glücksmomente genießen

Ob Vorfreude beim Blättern im Hotelprospekt oder Freude mit Geschenken fürs Herz – erleben Sie Glücksmomente im Kuschelhotel Winzer.

Bestens informiert mit dem Winzer-Newsletter

Verpasssen Sie keine Neuigkeiten mehr und lassen Sie sich über spezielle Angebote vom Hotel Winzer regelmäßig Informieren. Melden Sie sich dazu einfach zum Hotel Winzer Newsletter an – unverbindlich und jederzeit kündbar.

Newsletteranmeldung